18.12.12

Jahresrückblick...



Ja nun sind es noch 5 Tage bis Weihnachten und nochmal doppelt so viel Zeit bis zum Jahresende! Die Zeit rennt und rennt und ich bräuchte noch mindestens 2 Wochen um alles zu erledigen. Es wollen Weihnachtsgeschenke gekauft und eingepackt werden, Plätzchen gebacken und noch 1000 andere Dinge erledigt werden.

Mein Tannenbaum steht schon seit 1 Woche - jaaaa da war ich dieses Jahr sehr schnell, aber ich wollte Ihn unbedingt schon stehen haben ;o) die Deko ist auch schon angebracht und alles lädt zu tollen kuschel Abenden auf der Couch ein... jaaa.... wäre da nicht dieses schwarze Kelpietier, mit seinem bunten irren Kompagnon!!! *grrr* Jaaaa diese beiden verbünden sich, gegen mich und meinen wunderbar geschmückten Tannebaum! Sie sind Felsenfest der Meinung, Deko wird überbewertet!!! Die Kugeln rollen so wunderbar auf den Fliesen, die Tannenzweige die auf dem Tisch liegen, lassen sich wunderbar vom Tisch pflücken und zerkauen - schließlich sehen die Nadel auf dem Teppich 1000 mal besser aus, als in einer Ollen Schale!!! Und zu guter letzt mein wunderschöner Baum, mit liebe und Vorfreude geschmückt und von den beiden Terrorhunden angefressen .....

.... und nicht das Ihr jetzt denkt, ich mag meine Hunde nicht, doch ich liebe sie sehr, ich schätze auch durchaus Ihre kreative Ader, aber doch bitte nicht an meiner Deko *schnief* ;-D ;-D .... insgesamt haben wir sehr darüber gelacht, als wir die beiden inflagranti erwischt haben, Ihre Gesichter sprachen Bände .... :-D

Ich habe mir vorgestellt, wie sie Nachts unter einem Bettlaken, mit einer Taschenlampe sitzen und Ihre gemeinen Pläne schmieden .... ;o) ich liebe meine Schätze und würde es die drei nicht geben, wäre mein Leben sicherlich todlangweilig *knutscher*

Auch hier gab es den ersten Schnee, sogar erstaunlich viel, doch genau zu den unpassendsten Momenten liegt man meist krank im Bett. Mich hatte ein böser Magen- Darm Virus auf die Couch gezwungen :O( Dennoch habe ich es mir nicht nehmen lassen, den ein oder anderen, wenn auch kürzeren, Spaziergang mit den Jungs im Schnee zu unternehmen, leider ohne Kamera. Die drei haben sich irre gefreut und hatten unglaublich viel Spaß!!

Und irgendwie hängt über der ganzen Freude über Weihnachten, den Plätzchen, der Deko und den Feierlichkeiten, ein trauriges Mitgefühl. Das wird das erste Jahr sein an dem Fryga nicht bei uns ist und uns mit Ihren großen Kulleraugen, um auch nur ein winzig kleines Stücken Keks bittet.... Sie war soooo süüüß *schnief* Wir werden für die Maus eine Kerze anzünden und an Weihnachten nochmal ein bisschen fester an sie denken, wie auch ohnehin schon! Ihr geht es sicherlich gut und sie wird unser treiben von oben aus betrachten, da bin ich mir sicher! Auch hier schicke ich ein dicken fetten Knutscher an meine Maus !!

Aber es gibt auch tolle Erinnerungen! Unser wahnsinnig schöner Urlaub an der Seenplatte, die tollen Tage mit Freunden am See und die vielen kleinen lustigen Ereignisse die sich so ergeben, wenn man Abends, gemeinsam oder mit Freunden, bei einem Sekt oder Bier zusammensitzt! Emil und ich trainieren seit einiger Zeit in der Flyballmannschaft der Cool Jumpers. Dem Knirps macht es irre viel Spaß - sowie mir auch, er zeigt sich echt talentiert - nicht so wie das Frauchen das ein oder andere mal ;o) und wir werden sehen, was die Zeit so mit sich bringt.

Ich hoffe auf viele tolle neue Erlebnisse im neuen Jahr, tolle Spaziergänge, einen tollen Urlaub mit den Jungs und meinem Schatz und das mir alle liebsten Gesund und Glücklich bleiben!!

Allen Freunden und Bekannten und allen Lesern wünsche ich ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!! Feiert schön! :O)

Wir werden uns im kommenden Jahr mit vielen neuen Fotos und Berichten wieder lesen :o)

Bis dahin, alles gute und haltet mir die Ohren steif!!!



09.10.12

die Jungs sind nun mobil ...

 

.... also fast :-) Wir haben ein neues Auto und die Jungs ziehren nun die neue Heckscheibe im Bildformat! Mich freut es riesig und es ist echt gut geworden *freu* 

26.08.12

welcome back - oder so ähnlich :)

Nach einer Woche Urlaub und fast 2000 gefahrenen km sind wir wieder Zuhause! 

 

Der Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte war toll, aber wie so oft viiiel zu kurz ;o)  Wir hatten ein riesen Glück mit dem Wetter, das Ferienhaus war toll und der über 1000qm große Garten, lud jeden Abend zum langen sitzen und quatschen ein!

 

Die Hinfahrt war schrecklich! Aus geplanten 6 Stunden gemütlichen fahrens - wir sind um 6 hier los, wurden 10 Stunden fahrt... Wir standen bei 32 Grad zwei mal im Stau :( eigentlich wollte ich die 6 Stunden, ohne Halt für die Hunde durchfahren, das ist normalerweise kein Problem, aber bei 32 Grad und absoluten stillstand auf der A2, nicht zu realisieren. Also machten wir, wie so viele, eine Pause auf dem Standstreifen für die Jungs ;o) ein kurzes Beinevertreten, ein bisschen Wasser trinken und wieder ins Auto - im übrigen lief die Klima die ganze Zeit auf hochtouren, was die Temperatur im Auto wahrlich erträglich machte ;o) Es ist ein echt komisches Gefühl mit den Hunden auf der Autobahn spazieren zu gehen... letztendlich standen zwar alle und es ging nicht vor oder zurück, aber merkwürdig ist es dennoch!!

 

Endlich angekommen und das Auto ausgepackt, ging es für uns unter die Dusche und für die Jungs in den riesen Garten, wir waren alle platt, aber genossen das kalte Bier und die Jungs Ihre Knochen :) :)

 

Die Gegend war wahnsinnig toll, eine menge Seen, Wald und Feld,wartete auf uns! Aufgrund der dort herrschenden Wilddichte, mussten die Jungs im Wald an Geschirr und Flexi laufen, was dem Spaß aber keinen abbruch tat :)

 

Wir hatten das Glück, durch einen geheimtipp, einen See mitten im Wald zu finden - und da trifft das Wort mitten im Wald wirklich zu! Wir mussten einen ca. 4 km langen Feldweg quer durch den Wald fahren, da wir einen Geländewagen haben, war das dass kleinste Problem ;O) aber die "Einheimischen" trauten sich diesen Weg mit ihren normalen PKW`s - ich hätts nicht getan ;)

 

Der See war toll, wir verbrachten lange Tage, mit viel Spaß dort... und ich wusste Emil ist eine Wasserrate, aber ich habe Ihn dort als Lebensmüde eingestuft hihihi ... kein Abhang zum Wasser war Ihm zu tief, kein Holzsteg zu hoch, er sprang mit vollem Karacho ins Wasser und hatte einen wahnsinn Spaß :)  (*das hat er wohl von Mama Mable *grins* )  Frodo guckte sich das ab, sprang aber nicht so weit und Arno bevorzugte die Variante- ins Wasser gleiten lassen ;o) meist ging es zum Abschluss, wie jeden Abend, in den Garten und so haben wir fast jeden Tag ausklingen lassen...

 

Eigentlich hat mir dieser Urlaub gezeigt, wie unglaublich toll und liebenswert meine drei Jungs doch sind, sie haben alles mitgemacht, sind mit uns brav durch die Stadt gelaufen, lagen friedlich unterm Tisch im Biergarten oder Restaurant, wir haben durchweg positive Rückmeldungen bekommen und meist viel für die Hunde ein Lecker ab :)

 

Mein Highlight war die Bootstour die alle drei ganz ganz toll gemeistert haben, noch nie ist einer von Ihnen Boot gefahren. Ohne Probleme haben sie sich an Deck gelegt, gedöst oder schauten durch die Gegend. Ich liebe die wilden Knutschkugeln einfach dafür, was sie alles mit uns mitmachen. So selbstverständlich, so todbrav und tolerant, sie haben mir in diesem Urlaub überhaupt keine Probleme bereitet, sind ganz selbstverständlich mit uns die 10 Stunden gefahren ohne zu murren, ohne Theater zu machen, ach.... *ganzverliebtbin* so knutsch ich die drei nochmal!!!!

 

und so verging die Woche Urlaub wie im Flug, schade, denn gegen eine Woche länger hätten wir nix einzuwenden gehabt :) Aber der nächste Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte steht schon für nächstes Jahr ;o)

 

Jaaaaaa und alle die nun auf Bilder hoffen, die muss ich enttäsuchen.... ich hatte zwar die Kamera mit und den Lappi zum Bilder sichten, aber diese lagen im Schlafzimmer. Ich habe keine Bilder gemacht - ich war Kamera faul :O) *schandeübermich* Ich kann euch einige Handybilder zeigen und ich hoffe das ich Emils Wasservideo hochgeladen bekomme... das sollte euch etwas trösten *hihihihi*

 

Aber für die nächste Zeit stehen noch einige Shootings an, die ich euch dann gerne wieder präsentiere *versprochen*

 

15.08.12

noch 2 Tage juhuuuu....

.... jetzt geht es in den Endspurt für den Urlaub... die letzten Tage heißt es jetzt, Sachen packen und sortieren, Einkaufen und vieles mehr und hoffentlich nix vergessen ;-) Die letzten Arbeitstage ziehen sich wie Kaugummi und wie es meist so ist, wartet Morgen noch ein haufen Arbeit auf mich! Aber irgendwie mit viel Schwung und guter Laune bekommen wir den auch noch rum! ;O) Schließlich darf ich mich nach meinem letzten Arbeitstag, auf ein ganz tolles Shooting am See, mit vielen lieben Menschen und tollen Fotografen freuen! Die Kamera, ist aufgeladen, die Speicherkarte ist leer und die Hunde sind fit :O) ich bin gespannt was es Morgen so gibt,die freude ist schonmal riesengroß!! Die Bilder vom Shooting, sowie vom Urlaub, werde ich euch nach dem Urlaub zeigen, solange müsst Ihr euch gedulden :-P

Ich wünsche dem Flyballteam der Cool Jumpers und meiner Freundin, die mit Mylo startet, ganz ganz viel Spaß auf der Deutschen Meisterschaft! Gerne wäre ich mitgekommen um euch tatkräftig anzufeuern ;o) aber ich drücke euch die Daumen und hoffe auf viel Erfolg und ganz viel Spaß!! Und erbitte natürlich tägliche Berichte der Erfolgsserie ;o)

 

Haltet mir die Ohren steif, bis in einer Woche!!! :)

 

 

08.08.12

Zeit, Zeit und nochmal Zeit ...

denn das ist das was mir die letzten Tage fehlt. Mein Tag müsste 48 Stunden haben, damit ich das alles, was noch vorm Urlaub in 2 Wochen so anfällt, erledigen kann!

Aufeinmal fallen einem tausende Kleinigkeiten ein, die man doch gerne vorher noch erledigt wüsste, oder Dinge die man für die Jungs unbedingt noch brauch - unkaputtbare Plastiknäpfe z.b ;o)

So läppert sich alles zusammen und die Zeit schwindet davon. Für die Hunde bleibt derzeit weniger Zeit, um mit Ihnen durch den Busch zu jagen. Ein paar kleine Ballrunden, oder Nasenspielchen auf der Wiese müssen ausreichen. Aber es ist ja absehrbar und das warten wird mit gaaaaanz viel Wasser, Wald und Strand im Urlaub belohnt :)

Die verbleibende Zeit bis dahin zieht sich wie Kaugummi, aber es warten noch einige tolle Tage auf mich, (mal abgesehen vom Organisatorischem Stress des Urlaubs ), auf die ich mich besonders freue :-) Ein Kindergeburtstag, ein tolles Shooting mit lieben Menschen auf das ich mich ganz besonders freue, und hoffentlich vergehen die Tage so bis zum Urlaub, wie im Flug!!

 

31.07.12

Happy Birthday Bautzebär

Heute hat mein Bautz und Plüschbär Geburtstag!! Er wird 4 Jahre alt und ist noch Meilenweit vom Erwachsenwerden entfernt, aber dafür hat er ja noch Zeit ;o) Ich liebe diesen Clown so wie er ist und danke Ihm für seine Geduld, die er mit mir Tag für Tag hat und hoffe das wir gemeinsam noch viele viele Geburtstage feiern können!

Es gibt nachher lecker Nordmeerhering in Lachsöl für die Jungs - so ist das immer, wenn einer der dreien Geburtstag hat, dann gibts was ganz ganz tolles zum Fressi! Und weil Frodo super neidisch auf Arnos Wasserleuchtturm war, den er zum Geb. bekommen hat, und weil teilen nicht geht, hat Frodo heute seinen eigenen bekommen! Jetzt warten wir nur noch auf warme Tage um Ihn endlich am See testen zu können :-)

28.07.12

Sommer, Sonne, Strand und jede Menge Erholung

war die letzten Tage bei uns angesagt. Nach einem echt miesen Start in den "Sommer" war es die letzte Woche herrlich warm und super sonnig. Die Temperaturen stiegen auf bis zu über 30 Grad und wir verbrachten 2 tolle Tage mit einer lieben Freundin, Ihrer Tocher und Ihren Hunden am See. Wir beanspruchten ein ganzes Strandstück für uns, denn schließlich wollten 8 Hunde rennen, schwimmen, toben und buddeln :) wir tummelten uns mit im Wasser, bespaßten die Hunde, suchten mit Emily nach Muscheln oder genossen einfach nur die Sonne!! Es waren tolle Tage die wir gestern noch mit einem super Mädelsabend mit Sekt und Erdbeeren ausklingen lassen haben :o)

Aktuelles

06.02.14 Galerie

06.02.14 Shooting Hunde / Bernhardiner Baby Barney